Dr.-Günter-Henle-Str. 8
DE 56271 Mündersbach
Ansprechpartner
Frau Teresa Geimer
Standaktionen

Premiere der neuen Produktgeneration

Premiere der neuen Produktgeneration
Halle 10 Stand 10A60
25.09.2017 09:30 - 10:00

Erleben Sie live die Premiere der neuen Produktgeneration auf unserem Messestand!

Warengruppen

Unternehmensnews

Neue Produktgeneration von EWM - Alle Zeichen auf Industrie 4.0

Neue Produktgeneration von EWM - Alle Zeichen auf Industrie 4.0

Wie bereiten Unternehmen ihre Schweißtechnologien auf die digitale Zukunft vor? Wie gelingt Prozessoptimierung mit Blick auf Industrie 4.0? Auf der Schweissen und Schneiden in Düsseldorf gibt die EWM AG in Halle 10, Stand A60 Antworten auf diese Fragen. Unter dem Motto „Welding 4.0“ präsentiert das Unternehmen die neueste MIG/MAG-Schweißgeräte-Generation für effiziente und zukunftsweisende Schweißprozesse. Die weiterentwickelte Qualitätsmanagement-Software ewm Xnet sorgt in diesem Zusammenhang für eine ganzheitliche Analyse und Verwaltung der anfallenden Daten beim Schweißprozess. Mit der digitalen Bauteileverwaltung stellt EWM eine neue Funktionalität der Software vor. Darüber hinaus wird bei der Eröffnung der Fachmesse bereits zum fünften Mal ein Projekt eines Nachwuchswissenschaftler mit dem mit 30.000 Euro dotierten EWM-Award gefördert.

Auf der Messe stellt EWM den Fachbesuchern erstmals ein ganz neues Gerätekonzept vor. Der größte deutsche Hersteller von Lichtbogen-Schweißtechnik unterstreicht damit weiterhin, wie wichtig die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 für die Optimierung von Schweißprozessen sind. Das richtungsweisende MIG/MAG-Schweißsystem überzeugt durch höchste Flexibilität. Die neue Gerätegeneration ist für manuelle, mechanisierte und automatisierte Schweißprozesse geeignet. Bei der Weiterentwicklung der bewährten digitalen Invertertechnik stand für EWM neben dem hohen Wirkungsgrad und der hohen Einschaltdauer vor allem das Thema Nachhaltigkeit im Fokus. Kunden profitieren nicht nur von der gewohnt guten Qualität, sondern auch von besonders langlebigen Komponenten und somit von einer hohen Zukunfts- und Investitionssicherheit. EWM hat für die neue Geräteserie eine neugestaltete und übersichtliche Bedienung entwickelt, die Schweißern einen einfachen und schnelleren Zugriff auf die wichtigsten Geräteeinstellungen verschafft. Interessierte Messebesucher können sich bei einer Live-Vorführung am EWM-Stand selbst ein Bild von dem neuen Schweißsystem und weiteren technologischen Neuerungen machen.

ewm Xnet und EWM Award

Die neueste Version der Software ewm Xnet sorgt im Qualitätsmanagement des Schweißprozesses für eine umfassende Analyse, Kontrolle und Verwaltung der anfallenden Daten – eine wichtige Voraussetzung im Kontext von Industrie 4.0. Weitere Features sind der WPQ Manager zur einfachen Erstellung, Verwaltung und Zuordnung von Schweißanweisungen (WPS) sowie die digitale Bauteileverwaltung mit allen wichtigen Informationen zum Schweißen. ewm Xnet ist plattformunabhängig einsetzbar und auch auf mobilen Endgeräten verfügbar. Ein zusätzliches Messe-Highlight ist die Ausschreibung des mit 30.000 Euro dotierten EWM-Awards. Mit dem Förderpreis, den EWM alle zwei Jahre gemeinsam mit dem DVS (Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren) verleiht, unterstützt das Unternehmen aktiv die Umsetzung kreativer Ideen von Nachwuchswissenschaftlern im Bereich der Schweißprozessforschung. Die Preisverleihung findet im Rahmenprogramm der offiziellen Eröffnung der Schweissen und Schneiden statt.