18.03.2019

Abschlussbericht: Achte INDIA ESSEN WELDING & CUTTING präsentierte Innnovationen rund um Schweiss- und Schneidtechnik

Über 14.500 Fachbesucher im Bombay Convention & Exhibition Centre

Indiens Wirtschaft ist auf Wachstumskurs. Daher war die 8. INDIA ESSEN WELDING & CUTTING erneut eine gefragte Plattform, auf der sich die Fachbesucher über Produkte, Dienstleistungen und Technologien für die Schweiß- und Schneidetechnik informierten und direkt orderten. Auf der wichtigsten Branchenveranstaltung für den indischen Raum präsentierten 91 Aussteller aus neun Nationen im Bombay Convention & Exhibition Centre in Mumbai ihre Lösungen. Die Fachmesse fand gemeinsam mit den themenverwandten Messen Tube India, Metallurgy India und Wire India statt – das Quartett verzeichnete mit über 14.500 Fachbesuchern aus 14 Ländern ein Plus von mehr als 19 Prozent gegenüber der Vorveranstaltung (2016: 12.282).

Stolze 7,3 Prozent Wirtschaftswachstum prognostizierte der Internationale Währungsfond IWF 2018 für Indien. Damit einher gehen auch Investitionen in die Infrastruktur – gute Voraussetzungen also für die 8. INDIA ESSEN WELDING & CUTTING. Hier zeigten die Aussteller ihre Produkte für das manuelle Schweißen und Maschinenschweißen. Zu sehen waren Geräte für die verschiedensten Schweißverfahren, für Beschichtung, Robotik und Automation. Die Aussteller lobten die Qualität der Fachbesucher und hoben vor allem ihre hohe Entscheidungskompetenz hervor. Damit unterstrich die Fachveranstaltung, hinter der die Messe Essen, ihr Partner Messe Düsseldorf India sowie der Kooperationspartner DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. stehen, erneut ihre Position als Leitmesse für Schweiß- und Schneidetechnik in Indien.

Hochkarätige begleitende Konferenz mit über 250 Teilnehmern

Ein hochkarätiges Rahmenprogramm rundete die INDIA ESSEN WELDING & CUTTING ab und bot informativen Mehrwert. Das International Welding Symposium IWS 2K18 widmete sich neuen Technologien der Werkstoffentwicklung, Schweißinnovationen, Qualifikationsmethoden und der Werkstoffbestimmung. 254 Teilnehmer nahmen hieran teil. Gut besucht war auch das Vendor Development Programm, bei dem Beschaffungsprozesse im Mittelpunkt standen.

Die nächste INDIA ESSEN WELDING & CUTTING findet erneut gemeinsam mit der Wire & Cable India, Tube India und Metallurgy India vom 23. bis 25. November 2020 im Bombay Convention & Exhibition Centre in Mumbai statt.