04.05.2017

Vom 27. bis 30. Juni 2017 im Shanghai New International Expo Center: Historisches Jubiläum für die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING

Schon seit 30 Jahren die führende Fachmesse für den asiatischen Raum

Asiens bedeutendste Fachmesse für die Branche der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik feiert das 30-jährige Jubiläum der Ursprungsmesse Beijing Essen Welding: Vom 27. bis 30. Juni 2017 findet die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING in Shanghai statt. Rund 1.000 Aussteller aus 30 Ländern präsentieren im Shanghai New International Expo Center ihre Produkte und Dienstleistungen. Darunter sind sowohl Anlagen und Ausrüstung als auch Systeme für die rechnergestützte Fertigung, Messtechnik und Arbeitsplatzausstattung.

Produkte rund um das Fügen, Trennen und Beschichten sind in China, der größten Stahlnation der Welt, stark gefragt. Die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING bietet den Besuchern eine ideale Plattform, um sich über Systeme zur rechnergestützten Fertigung, über Equipment für die Verfahren der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik bis hin zur sicherheitsrelevanten Ausrüstung von Arbeitsplätzen und der benötigten Messtechnik zum exakten Arbeiten zu informieren, auszutauschen oder direkt zu ordern. Als eine der größten Branchenmessen der Welt hat sich die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING als unverzichtbare, internationale Plattform positioniert.

Die Interdependenz zum deutschen und europäischen Markt

Für ausländische Unternehmen ist die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING eine wichtige Plattform, um sich in dieser asiatischen Wachstumsregion vorzustellen und Geschäftsbeziehungen zu vertiefen. Zahlreiche internationale Gemeinschaftsstände bieten Firmen die Möglichkeit, den Fachbesuchern einen kompakten Überblick über ihre Leistungen zu geben. Auf der Gemeinschaftsfläche der Bundesrepublik Deutschland, die durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird, zeigen viele namhafte Hersteller Produkte und Dienstleistungen „made in Germany“.

Veranstaltet wird die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING in Kooperation zwischen der Messe Essen, Veranstalter der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN, der Chinese Mechanical Engineering Society und dem DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. Die Partner organisieren auch 2017 ein fachliches Rahmenprogramm. So greifen Experten in Foren aktuelle Themen der Branche auf und geben ihr Wissen weiter. Inzwischen ist die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING weit mehr als eine reine Produktschau. Sie hat sich zu einer wichtigen Kommunikationsplattform für den Wissensaustausch und -transfer entwickelt.