Neukirchner Str. 2
DE 65510 Hünstetten
Ansprechpartner
Herr Dieter Pohlenz
  • +49 151 22928410
  • +49 6126401410
  • E-Mail

Unternehmensprofil

Die Firma FOCUS ist ein eigentümergeführtes Unternehmen mit Sitz in Hünstetten bei  Wiesbaden. Von den ca. 30 fest angestellten Mitarbeitern haben mehr als die Hälfte einen akademischen Abschluss, darunter  3 Softwareingenieure, 4 Elektronik-Ingenieure, 2 Konstrukteure und 7 Physiker.

Seit der Gründung 1990 baut FOCUS  wissenschaftliche Geräte für die Elektronenspektroskopie und Elektronenmikroskopie und pflegt  eine zum Teil sehr enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten und Forschungseinrichtungen als Grundlage für eine innovative Neu- und Weiterentwicklung seiner Produkte.

Hieraus entwickelte sich seit 2007 ein neues Geschäftsfeld: Das Elektronenstrahlschweißen mit höchster Präzision in einer besonders kompakten Anlage für die Forschungslandschaft sowie für kleine und mittelständische Unternehmen.

Bei der Mikro-Elektronenstrahl-Schweißanlage MEBW 60 treffen sich die Welten der Ingenieure mit der der Physiker: Der Elektronenstrahl, der mit hoher Leistung (bis zu 2kW) zum Schweißen verwendet wird, dient gleichzeitig, besonders fein fokussiert und mit entsprechend geringerer Leistung, einem implementierten Rasterelektronenmikroskop-Betrieb (SEM).

Schwerpunkte für die MEBW 60 liegen beim Prototypenbau, der Fein-und Mikromechanik oder aber der gezielten  Oberflächenmodifikation durch den Elektronenstrahl. Der fein fokussierte Elektronenstrahl erlaubt präzisestes Schweißen im hochauflösenden Navigationsmodus mit 25 µm Strahldurchmesser. Per ‚draw and weld‘ können mühelos komplexere Schweißnahtverläufe realisiert werden.

Der Einsatz der Mikro-Elektronen-Schweißanlage reicht von Werkstätten an Fraunhofer Instituten bis zur Fertigung von Komponenten für die Weltraumforschung.  Hohe Flexibilität, einfache Handhabung und übersichtliche Anschaffungskosten machen diese kompakte Anlage schnell  zu einer profitablen Investition.

In jüngster Zeit hat FOCUS in Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen zusätzlich die Mikro Laserschweißanlage FOCUS LaVa(=Laser im Vakuum) entwickelt, bei der ebenfalls der gesamte Bearbeitungsprozess im Vakuum statt findet.

Kontakt-/ Terminanfrage