Via Facini, 54
IT 33013 Gemona del Friuli
Ansprechpartner
Frau Nicoletta Cecotti
  • +39 0432 062854
  • +39 0432 062903
  • E-Mail
Produkte und Messeneuheiten

INNOV_ARC

INNOV_ARC
Neuheit

Um die hohen Anforderungen des Marktes zu antizipieren, hat PITTARC eine neue Linie von Drähten hergestellt, die für den Einsatz in den schwersten Bereichen geeignet ist - das Ergebnis ist neue Produktlinie INNOV-ARC.

Bilsang ist die Qualitätsverbesserung der Schweißdrähte GMAW nur durch den direkten Eingriff in den Produktionsprozess möglich gewesen. Ziel ist es, eine gute Produktivität zu behalten und trotzdem hohe Produktionskosten zu vermeiden.
Um dieses Problem zu beheben hat PITTARC sich entschieden, den Produktionsprozess unverändert zu behalten und nach der Skin-Pass Phase eine weitere oberflächliche Behandlung durchzuführen (die letzte Phase besteht aus Polier-Kalibrierung des Kupfers).

Die Vorteile

  • Ausgezeichnete Leistungen auch bei hohen Schweißparametern
  • Perfekte Stabilität des Bogens mit einem geringen Reibungseffekt im Schlauch
  • Einwandfreier Drahtvorschub auch in langen Führungsschläuchen und bei hoher Vorschubgeschwindigkeit
  • Keine Spritzer
  • Optimales Aussehen der Schweißnaht
  • Reduzierung der Düsen-Benutzung
  • Geringere Stillstände für Schlauchreinigungen

Die INNOV-ARC Drähte wurden im Labor vom Italienischen Schweißinstitut mit positiven Eindrücken und ausgezeichneten Anwendungsergebnissen getestet.

Diese oberflächliche Behandlung kann bei jeder Draht-Typologie durchgeführt werden, abgesehen von der chemischen Zusammensetzung, vom Durchmesser und Verpackung.

 

Angebotsspektrum

Zuverlässige Schweißdrähte

Zuverlässige Schweißdrähte

Die Produktion umfasst ein umfassendes Sortiment an Schutzgas- und Unterpulver-Schweißdrähten.

Die Pittarc-Schweißdrähte tragen die CE-Kennzeichnung gemäß der Norm EN 13479:2004 und wurden von verschiedenen Zertifizierungsstellen wie RINA, TÜV, DB, LRS, DNV GL, ABS, BV u. a. genehmigt.

Die PITTARC-Schutzgas-Schweißdrähte werden aus Walzdraht mit niedrigem Unreinheits- und Gasgehalt hergestellt, so dass Schweißverbindungen mit sehr guten mechanischen Eigenschaften und sehr guter Festigkeit bei niedrigen Temperaturen erhalten werden.

Das erhältliche Produktsortiment ist für das Schweißen von C-Stahl und niedriglegiertem Stahl geeignet und kann in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt werden, wie z. B. mittlerem und schwerem Stahlbau, Baumaschinen, Automobilindustrie, Landwirtschaft, Tanks usw.

Die Schutzgas-Schweißdrähte werden mit einem Durchmesser von 0,6 mm bis 1,6 mm hergestellt und sind in einem umfassenden Sortiment an Aufmachungen erhältlich, auf 5 kg- und 18 kg-Kunststoff-und Stahlspulen und in 250 kg-Fässern.

Alle Drähte sind in der klassischen verkupferten Ausführung und in den Ausführungen nicht verkupfert (GREEN – ARC) und mit verbesserter Gleitfähigkeit (INNOV – ARC) erhältlich, die für das Umweltbewusstsein, technologische Innovation und ständige Verbesserung des Pittarc-Produktionsprozesses stehen.

Die PITTARC-Unterpulverschweißdrähte werden mit exklusiven und innovativen Verfahren hergestellt, die von PITTARC sowohl in den Prozessen als auch in den Produktionsanlagen in seinen Abteilungen entwickelt wurden.

Es sind über 20 Schweißdrahtsorten für das Schweißen von C-Stahl und niedriglegiertem Stahl erhältlich, die in Bereichen wie Öl & Gas, Offshore, Herstellung von Druckbehältern und schwerem Stahlbau, Windkrafttürmen usw. eingesetzt werden können.

Die Unterpulver-Schweißdrähte sind in den Durchmessern 1,2 mm bis 5,0 mm und in einem breiten Sortiment an Aufmachungen erhältlich, von 25 kg-Spulen bis zu 1000 kg-Fässern.

Unternehmensprofil

Die SIAT SpA stellt seit über 40 Jahren Schutzgas- und Unterpulver-Schweißdrähte her, die unter der Handelsmarke PITTARC vermarktet werden.

Dank der Synergien mit den anderen Unternehmen der Pittini-Gruppe konnten modernste Technologien und Anlagen entwickelt werden, mit denen Produkte mit hohem Qualitätsstandard hergestellt werden, die auch unter strengsten Auflagen auf alle Bedürfnisse eingehen.

Die Produktionsprozesse werden ständig in jeder einzelnen Verarbeitungsphase kontrolliert, von der Herstellung des Werkstoffs (Walzdraht) bis zum Endprodukt.

Kontakt-/ Terminanfrage