Kleegartenstraße 34
DE 94405 Landau
Angebotsspektrum

ARCentre Xpert

ARCentre Xpert

Die Anlagen der ARCentre Xpert Reihe bieten Lösungen für Bauteile, die höchste Anforderungen an Roboter und Positionierer stellen. Hauptkennzeichen dieser Reihe ist, dass dieses System aufgrund der verwendeten Komponenten wie z.B. einer Laufbahn in der Regel ortsfest montiert ist.

Den Kombinationsmöglichkeiten zwischen Positionierer und Roboter sind kaum Grenzen gesetzt, um jede Schweißnaht in der optimalen Lage erreichen zu können. Selbstverständlich können in diesen Systemen auch mehrere Roboter verbaut werden.

Angebotsspektrum

ARCentre Pro

ARCentre Pro

Die Anlagen der ARCentre Pro Reihe sind unsere beliebtesten Anlagen und bieten vielseitige und hochproduktive Möglichkeiten der Fertigung. Hauptkennzeichen dieser Reihe ist der Systemaufbau auf einer staplerbaren Plattform. Damit kann die Anlage innerhalb des Werkes oder zwischen verschiedenen Standorten leicht versetzt werden, ohne neu programmiert werden zu müssen, da sich die Position zwischen Roboter und Positionierer nicht ändert.

Verschiedene und kombinierbare Positionierer ermöglichen eine optimale Werkstückzugänglichkeit. Es besteht auch die Möglichkeit, mehrere Roboter in einer Anlage einzusetzen.

>> mehr dazu in unserem YouTube-Video: "Thaler GmbH setzt bei der Fertigung seiner Hoflader auf eine Schweißroboteranlage ARCentre Pro"

Angebotsspektrum

ARCentre Mini

ARCentre Mini

Die ARCentre Mini Anlagen ermöglichen kleinen und mittelständischen Unternehmen den einfachen und günstigen Einstieg in die automatisierte Produktion. Eine zuverlässig hohe und gleichbleibende Qualität sowie eine schnelle Programmierung sind wichtig bei der Herstellung von Schweißbaugruppen mit einem Schweißroboter. Tätigkeiten, die sich wiederholen, können leicht an einen Roboter abgegeben werden. Gleichzeitig kann die eigene Arbeitskraft genutzt werden, um anspruchsvollere Tätigkeiten auszuführen.

ARCentre Mini Anlagen erhalten Sie als schweißbereites Plug & Weld System, das ohne weiteren Montageaufwand in Betrieb geht. Die Anlagenreihe eignet sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen. Egal ob Sie eine oder zwei Arbeitsstationen benötigen, kleinere oder größere Bauteile schweißen – ARCentre Mini Anlagen sind individuell konfigurierbar, sodass Sie das für Ihre Schweißaufgabe passende Konzept wählen können. Bei der Ausstattung Ihrer Anlage können Sie zwischen verschiedenen Stromquellen und Prozessen von Fronius wählen. Durch ihre kompakte Bauweise nehmen die Anlagen nur wenig Platz in Anspruch. Sie können per Stapler transportiert werden, sodass die Schweißzellen innerhalb Ihrer Fertigung beliebig versetzbar sind, ohne dass der Roboter neu programmiert werden muss.

Angebotsspektrum

ARCentre Basic Mercury

ARCentre Basic Mercury

ARCentre Basic Mercury Anlagen verfügen über eine Arbeitsstation. Sie sind mit einem Festtisch ausgestattet, der sich sowohl für größere Bauteile als auch für mehrere kleinere Bauteile eignet.

Durch das Lochsystem können Vorrichtungsnester wiederholgenau platziert werden. Der große Tisch ermöglicht es auch, die verschiedenen Stufen einer Baugruppe nacheinander abzuschweißen. Durch zwei Winkelschiebetüren kann der Tisch bequem per Kran von oben be- und entladen werden.

  • Maße Aufstellfläche (l × b × h): 3.150 × 2.000 × 2.400 mm
  • Gewicht: 1.900 kg
  • Max. Bauteilabmessungen: 1.350 × 700 × 500 mm
  • Max. Bauteilgewicht: ca. 200 kg
Angebotsspektrum

ARCentre Basic Ares

ARCentre Basic Ares

Für die Bearbeitung größerer Bauteile im 2-Stationen-Betrieb wurde die ARCentre Basic Ares Anlage entwickelt. Bei diesem Anlagenkonzept steht ein manueller Drehtisch zur Verfügung, der durch eine mittig angebrachte Trennwand, die gleichzeitig einen Blendschutz darstellt, zwei Arbeitsbereiche bietet. Optional ist für dieses System ein Druckluftimpuls verfügbar, der das Drehen von Hand für den Werker erleichtert.

Durch das Lochsystem können Vorrichtungsnester wiederholgenau platziert werden. Bis zu 1.500 mm lange Bauteile können im außenliegenden Vorbereitungsbereich per Kran auf den Tisch gelegt werden, während der Roboter in der Schweißzelle arbeitet.

  • Maße Aufstellfläche (l × b × h): 3.900 × 2.000 × 2.400 mm
  • Gewicht: 2.400 kg
  • Max. Bauteilabmessungen: 1.500 × 700 × 500 mm
  • Max. Bauteilgewicht: ca. 200 kg
Angebotsspektrum

ARCentre Basic Apollo

ARCentre Basic Apollo

Um an verschiedenen Bauteilseiten ohne Umspannen schweißen zu können, sind ARCentre Basic Apollo Anlagen mit einem Dreh-Kipp-Positionierer ausgestattet. Seine Achsen sind als vollwertige Roboterachsen in die Steuerung integriert und ermöglichen schweißsynchrones Positionieren des Bauteils.

Durch das Lochsystem der achteckigen Lochplatte können Vorrichtungsnester wiederholgenau platziert werden. Für das Be- und Entladen kann der Positionierer in die optimale Position geschwenkt und dank Winkelschiebetüren ein Kran verwendet werden.

  • Maße Aufstellfläche (l × b × h): 3.150 × 2.000 × 2.400 mm
  • Gewicht: 2.300 kg
  • Max. Bauteilabmessungen: ø 1.000 × 400 mm
  • Max. Bauteilgewicht: ca. 300 kg
  • Tisch-Schwenkung: +/- 135°
  • Tisch-Rotation: +/- 360°
Angebotsspektrum

ARCentre Basic Gemini

ARCentre Basic Gemini

ARCentre Basic Gemini Anlagen verfügen über zwei Arbeitstische, die abwechselnd von Hand in den Arbeitsbereich des Roboters geschoben werden. Dadurch kann der Roboter an einem Arbeitstisch schweißen, während der andere Arbeitstisch entladen und neu bestückt wird.

Die Grundplatten können aus dem Rahmen herausgenommen werden, sodass diese mit einer bestimmten Vorrichtung eingelagert werden können. Bei einem Bauteilwechsel muss dann nur die Grundplatte mit der entsprechenden Vorrichtung getauscht werden. Dabei können eigene Grundplatten mit Bauteilaufnahmen oder Lochplatten namhafter Hersteller mit Anschlägen und Spannern eingesetzt werden, um die Bauteile wieder punktgenau an die gleiche Stelle zu positionieren. Das Einrichten des Roboters entfällt, da sich die Position des Bauteils in der Vorrichtung nicht geändert hat.

  • Maße Aufstellfläche (l x b x h): 3.800 x 2.000 x 2.400 mm
  • Gewicht: 2.000 kg
  • Max. Bauteilabmessungen: 700 x 550 x 450 mm
  • Max. Bauteilgewicht: ca. 100 kg

Unternehmensprofil

Die ERL GmbH Schweissen + Schneiden ist ein Systemspezialist für Schweißtechnik, Zusatzwerkstoffe, Absaugsysteme, Arbeitsschutz und Zubehör. Sie ist nicht nur auf den Vertrieb spezialisiert, sondern entwickelt auch eigene Schweißroboteranlagen.

Dazu kommen zahlreiche Dienstleistungen, wie Wartung, Reparatur & Service, ein eigenes Technologiezentrum für Prozessoptimierungen sowie Schulungen.

Kontakt-/ Terminanfrage

×